Mittwoch, 29. Februar 2012

♥ Hunde haben Herrchen - Katzen haben Bedienstete...

*♥*


...unser Boss Leo kommt so langsam in die Jahre. Im Mai wird er 17 Jahre alt. Und je älter der Boss wird um so mehr beschäftigt er sein Dienstmädchen und den  Lakai.
Im Augenblick überrascht er uns jede Woche mit bisher noch nicht an Tag gelegtem Verhalten. 
 Seit dem Jahreswechsel hat er es nicht mehr so mit dem Reviergang und bleibt lieber in der Wohnung.
Mit den Mahlzeiten wird es auch nicht einfacher und im Laufe eines Tages hat Frau dann auch schon mal das 3. oder 4. Schälchen aufgemacht, damit der Boss überhaupt nur ein paar Krümel frißt. Nur bei gekochtem Huhn und Fischstäbchen (die Panade kommt natürlich nach dem Braten ab) wird ohne Mecker gefressen.

Und er steht liebend gern im Weg und wir müssen ständig über ihn hinwegsteigen oder umzu laufen.

 Habt Ihr auch schon ältere Semester daheim und ähnliche Erfahrungen gemacht???  Für uns ist es das 1. Mal. Drei andere Kater haben sie uns immer schon in jungen Jahren (1, 9 und 11 J.) überfahren...:(!

*
Und seit Wochen versuche ich meine Blogliste in der Sidebar zu konfigurieren und NICHTS geht. Die Änderungen lassen sich einfach nicht abspeichern. Also nicht wundern, wenn Ihr im Augenblick nicht dort auftaucht. Versuche es immer mal wieder und hoffe, dass das irgendwann einmal wieder klappt...:)!

Habt einen tollen Nachmittag und liebe Grüßchen, Ina

Kommentare:

Claudi hat gesagt…

Ja,so ist das! :-) Hab ich heut morgen auch noch gesagt. Wir haben keine Katzenklappe weil die Katzen EIGENTLICH draußen wohnen (zugelaufen, nicht ausgesucht ;-) und Männe ist allergisch) aber sobald die Herrschaften an der Tür stehen und diese anstarren wird sie in beide Richtungen geöffnet! ;-)
Unsere 3 sind 8 und 9, die Besonderheiten des Alters stehen uns also noch bevor! ;-)
GlG, Claudi

fehntjer hat gesagt…

Unser Kater wird im Mai 14 Jahre und hat es auch nicht mehr so mit dem spazieren gehen.Aber dafür jault er jetzt immer so lange bis ein Kind ihn streichelt.Und seit neustem folgt er mir ins Bad wenn ich duschen will und bleibt vor der Dusche sitzen bis ich fertig bin ;-).LG Nicole

Glasperlenfee hat gesagt…

Liebe Ina,
was Du schreibst, das alles kommt mir ja soooo bekannt vor! Katze Möhrchen (wird im April 16 Jahre alt) lässt mich auch eine Dose nach der anderen aufmachen, um mich dann missbilligend anzusehen, als wollte ich sie damit vergiften. Nachts schleicht sie dann heimlich in die Küche und frisst alles auf...
So lange wie früher geht sie auch nicht mehr raus, beobachtet lieber alles von ihrem Lieblingsplatz auf der Fensterbank. Aber das wird wohl wieder anders werden, wenn es endlich wieder wärmer wird.

Liebe Grüße
Inge

Glasperlenfee hat gesagt…

Ach ja, habe ich noch vergessen zu erwähnen: Katze lässt ihre Dienerschaft auch sehr gerne für sich kochen... Fisch und Hühnchen zum Beispiel. Als Nachtisch darf´s dann ein Stückchen Käse sein...

Angelnette hat gesagt…

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.


Rainer Maria Rilke ....tja ;-) *♥fröhlicheDonnerstagknuddelschmatz...miau...grüßchenabstell*

Ina's-Beads-Blog hat gesagt…

Hallo Ihr Lieben...:)
Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare...*FREU*!!!

@Claudi
Leo geht zwar nur noch selten raus aber trotzdem lockt er uns bestimmt 10 x pro Tag an die Wohnungstür. Die wird natürlich von uns geöffnet. Es folgt ein Blick in den Hausflur und dann legt er sich wieder schlafen - grrrr...

@Nicole
Jaulen geht wunderbar...:)! Vorzugsweise beim Abendessen. Denn nach dem Essen setzt GöGa sich mit ihm aus's Sofa um ihm den Bauch zu kraulen. Gibt spät Essen oder die Mahlzeit dauert zu lange gibt es ein Gratiskonzert...*schmundzel*

@Inge
Mit den nächtlichen Fressattacken kennen wir auch. Im dunklen Zimmer scheint das Fressen wohl besser zu schmecken. Leider ist es aber nicht immer so.
Käse mag unser Leo auch gerne - aber nur bestimmte Sorten, die mit ....damer enden...:))).

@Angelnette...:)
Die beste Summe überhaupt und sowieso...:)!!!

Eva hat gesagt…

Ja das stimmt schon. Es istaber auch ein Prachtkater.
Unserer ist noch nict so alt hat aber die gleichen Manieren.
Grüße Eva

Sämtliche kreative Arbeiten, Fotografien, Designs und Texte sind Eigentum von mir.
Sämtliche Entwürfe, Fotos, Ideen oder Texte dürfen in keiner Weise kopiert oder anderweitig genutzt werden.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten

Ina's-Beads-Blog, Ina Ladewig, Deutschland, E.Mail: ina.l.privat(at)t-online.de