Donnerstag, 26. August 2010

Ein Satz mit X - das war wohl nixxxxxxxxx...

...es hat mir eigentlich ganz gut gefallen...


...also aufgefädelt und dann ab zum fotografieren -
 und unter dem Licht war dann der Sprung zu sehen - einmal gleichzeitig auf beiden Seiten gedrückt und schon hatte ich zwei Hälften in der Hand.
Das hat Frau nun davon, wenn sie die Perle nicht richtig durchwärmt bevor sie sie ins Bettchen steckt...:(((


Die nächste Brennersitzung kommt bestimmt - vielleicht schon am Freitag...:)!

Wünsche Euch noch einen kuscheligen Abend und liebe Grüße in die Runde,
Ina

*♥*♥*♥*

Kommentare:

Glasperlenfee hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Glasperlenfee hat gesagt…

Das ist zwar ärgerlich und schade, dass das schöne Herz zersprungen ist. Aber diese beiden Hälften könnten eine tolle Ergänzung in einer maritimen Deko sein. Ein bisschen Sand, eine schöne Muschel...

Angelnette hat gesagt…

Gott hat die Wehmut zu einer Art Vermittlerin zwischen dem Glück und dem Unglück, der Süßigkeit und dem Schmerz geschaffen.


Wilhelm von Humboldt
...und freue mich auf die nächste PERLE ;-))) *♥tätschel*

Guido hat gesagt…

herzen gehn zwischendurch auch mal kaputt . . . wie im leben halt auch ;( . . mein mitgefühl hast du auf alle fälle - ich nenn meinen unterdessen sprungteufel ;)
lg
guido

Feder und Flamme hat gesagt…

schaaaaade um das schöne herz, aber sei nicht allzu traurig, das passiert uns allen mal.

ich hab´s dies jahr nicht mal geschafft, ne perle für den wertheimwettbewerb fertig zu bekommen....irgendwas ging immer schief. es war zum haare raufen.
..............................................

danke liebe ina, für die anleitung zum abschalten des buchstabensalats! hab es sofort gefunden.
wenn du mir den nächsten kommentar schreibst
:-))) wirst du es ja bemerken, grins.

gute nacht
bis bald
gaby

AUSGLAS hat gesagt…

Nicht traurig sein....auch bei mir verabschieden sich gerne die Herzen....was die Chance auf ein Neues noch schöneres erhöht;-)

Mir gefallen Deine Perlen

Perlige Grüßle Sandra

Sämtliche kreative Arbeiten, Fotografien, Designs und Texte sind Eigentum von mir.
Sämtliche Entwürfe, Fotos, Ideen oder Texte dürfen in keiner Weise kopiert oder anderweitig genutzt werden.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten

Ina's-Beads-Blog, Ina Ladewig, Deutschland, E.Mail: ina.l.privat(at)t-online.de